Alternativprogramm

Liebe Eltern, Wölflis und Pfadis
Gerne laden wir euch auf ein kleines Abenteuer ein, dass ihr am besten mit einem Familienspaziergang im Verlauf der nächsten Woche verbindet! Im Anhang findet ihr einen Brief von James Bubenbond, der euch zu seinem Agentenparcour einlädt. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele den Parkour machen würden, da unsere Leiter viel Herzblut und Zeit darin investiert haben. Auch über Fotos die ihr auf eurem Abenteuer mit uns teilt würden wir uns unendlich freuen. Diese könnt ihr hier hochladen: https://sites.google.com/view/bubengram/einsenden?authuser=0
Wir sind uns bewusst, dass wir nicht jeden Samstag ein Alternativprogramm hingebracht haben und möchten uns dafür entschuldigen. Es ist sehr aufwendig ein lässes Programm ohne Anwesenheit zu planen. Als Lösung werden wir nun in der ganzen Abteilung das gleiche Programm durchführen (natürlich hat es an jedem Posten Wölfli- und Pfadigerechte Aufgaben) und dies nur alle 14 Tagen nach den Ferien. Weiterhin hoffen wir, dass wir euch bald alle wieder persönlich im Wald begrüssen dürfen!
Bei Fragen, Unklarheiten oder Rückmeldungen könnt ihr euch bei Relaxo (Mail: relaxo[ät]pfadibubenberg[punkt]ch  (relaxo[ät]pfadibubenberg[punkt]ch)  ) melden.
Nun wünschen wir euch aber ganz viel Spass und freuen uns auf eure Fotos!
Mit PfadigrüssenDas Leitungsteam der Pfadi Bubenberg

Dateien Winterthur:

Dateien Elsau:

Agenda 2021

Gerne stellen wir euch den Bubenberg Kalender von 2021 zur Verfügung:

Hier verfügbar als Google Kalender.

Hier verfügbar als Datei für den digitalen Kalender.

Weihnachtsgeschichte

Eine Biberweihnachtsgeschichte von den Fünkli Wunibald.

Wir Leiterinnen und Leiter wünschen euch schöne Weihnachten und eine gute Zeit bis wir uns wieder sehen.

Yakima, Aida, Yoda, Papaya, Puck, Leve, Maimu und Yuki

Abschied aus der Abteilungsleitung

Am 12. September habe ich die Abteilungsleitung an Spike und Relaxo übergeben. Ich tue dies mit schwerem Herzen, jedoch bin ich zuversichtlich, dass die beiden das hervorragend machen werden. Ich habe mich nach nun bald 3 Jahren in der Abteilungsleitung dazu entschieden, weil ich es an der Zeit fand für frischen Wind. Ich werde natürlich immer noch in Kontakt bleiben mit der Abteilungsleitung und bis in den Januar die Pionierstufe leiten, danach werde ich ins Militär gehen müssen. Ich kann über meine Zeit als Abteilungsleiter immer mit einem lächeln zurückschauen und das unteranderem auch dank euch. Ich möchte mich für diese schöne Zeit bedanken.

Mit Pfadi Gruss

Schlumpf

Elternabend Powerpoint

Liebe Eltern

Hier findet ihr die Powerpoint damit ihr alle Infos des Elternabend auch noch von zu Hause abrufen könnt.

Wir bitten euch auch noch das AHV-Dokument auszufüllen und bis am 30. September per Mail (relaxo[ät]pfadibubenberg[punkt]ch) zu retournieren.