Abschied aus der Abteilungsleitung

Am 12. September habe ich die Abteilungsleitung an Spike und Relaxo übergeben. Ich tue dies mit schwerem Herzen, jedoch bin ich zuversichtlich, dass die beiden das hervorragend machen werden. Ich habe mich nach nun bald 3 Jahren in der Abteilungsleitung dazu entschieden, weil ich es an der Zeit fand für frischen Wind. Ich werde natürlich immer noch in Kontakt bleiben mit der Abteilungsleitung und bis in den Januar die Pionierstufe leiten, danach werde ich ins Militär gehen müssen. Ich kann über meine Zeit als Abteilungsleiter immer mit einem lächeln zurückschauen und das unteranderem auch dank euch. Ich möchte mich für diese schöne Zeit bedanken.

Mit Pfadi Gruss

Schlumpf

Elternabend Powerpoint

Liebe Eltern

Hier findet ihr die Powerpoint damit ihr alle Infos des Elternabend auch noch von zu Hause abrufen könnt.

Wir bitten euch auch noch das AHV-Dokument auszufüllen und bis am 30. September per Mail (relaxo[ät]pfadibubenberg[punkt]ch) zu retournieren.

Ein Pfingstlager trotz Lockdown

Alle Pfadis in der Schweiz mussten aufgrund der aktuellen Lage ihr Pfingstlager absagen. Dies heisst aber nicht das es kein Pfingstlager gibt!

Ein Hilferuf des BAV

Das Bundesamt für Virologie benötigt dringend Hilfe bei der Bekämpfung des „Heineken-Virus“. Diesen Hilferuf hat die Pfadi Bubenberg und Dunant gehört und forscht nun von Zuhause aus an einer Lösung dieses Virus zu bekämpfen.

Alle weiteren Informationen und Impressionen findet ihr auf der „Website“ des Bundesamtes für Virologie:

#Homescouting

„Bubengram“ statt Aktivität

Die Meute Rudenz und Sioni bekam eine Nachricht von Willy Wonka. Die Schokoladenfabrik von ihm schreibt momentan tiefrote Zahlen, da sie aufgrund der Krise zumachen musste.

Nun hat er zusammen mit den Leitern von Rudenz & Sioni eine Website entwickelt, auf der die Kinder ihre Erfahrungen teilen und an Challenges Teilnehmen können. Mit der „unsichtbaren Werbung“ auf der Website kann Willy Wonka seine Firma vor dem Konkurs bewahren.

WICHTIG Pfadischnuppertag

Hallo Zusammen,

Leider wurden wir vom Pfadi Bund Schweiz und von der Pfadi Region Zürich aufgefordert den Pfadischnuppertag abzusagen, weil wir uns an die Entscheidung des Bundesrats halten müssen. Wir bitten Euch um Entschuldigung.

Da wir nicht sicherstellen können, dass sich niemand mit dem Coronavirus (COVID-19) anstecken wird, wird die Pfadi bis auf weiteres ausfallen. Bei Änderungen werdet ihr sofort informiert.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne unter info[ät]pfadibubenberg[punkt]ch melden.

Freundliche Grüsse

Die Abteilungsleitung